Press release

Erfolgreiches Closing: Siemens Healthineers akquiriert Fast Track Diagnostics

  • Mit der Akquisition unterstreicht Siemens Healthineers die strategische Bedeutung der Molekulardiagnostik als ausgewiesenes Wachstumsfelder
  • Das breite Spektrum von FTD an CE-zertifizierte Tests für Infektionskrankheiten sowie syndromische Testpanels erweitern das Menü des VERSANT kPCR Molekulardiagnostik-Systems von Siemens Healthineers

Siemens Healthineers bestätigt heute die erfolgreich abgeschlossene Akquisition des in Luxemburg ansässigen Unternehmens Fast Track Diagnostics (FTD). Mit dem Abschluss der Akquisition am 19. Dezember 2017 unterstreicht Siemens Healthineers die strategische Bedeutung der Molekulardiagnostik als eines der ausgewiesenen Wachstumsfelder für das Unternehmen. Vereinbarungsbedingungen wurden nicht bekanntgegeben.

Das breite Spektrum von FTD an CE-zertifizierte Tests für Infektionskrankheiten sowie syndromische Testpanels erweitern das Menü des VERSANT kPCR Molekulardiagnostik-Systems1 von Siemens Healthineers auf über 85 Assays und syndromische Testpanels. Damit verbessert es die Versorgung durch eine umfassende Lösung für die Molekulardiagnostik von Infektionskrankheiten wie Atemwegsinfektionen, Gastroenteritis, Meningitis, Hepatitis, Infektionen bei immunsupprimierten Patienten, Tropenkrankheiten, Geschlechtskrankheiten und Krankheiten bei Kleinkindern. Darüber hinaus kann Siemens Healthineers mit dem plattformneutralen Menü von FTD eine breitere Kundenbasis versorgen.

„Diese Akquisition ermöglicht es Siemens Healthineers und FTD – jetzt vereint – effektiver auf die sich entwickelnden Anforderungen des Markts für molekulare Diagnostik einzugehen“, sagt Fernando Beils, Leiter Molecular Diagnostics bei Siemens Healthineers. „Wir freuen uns, das hervorragende Team von FTD in die Siemens Healthineers Familie aufzunehmen.“

FTD wird weiterhin unter dem Markennamen Fast Track Diagnostics weltweit tätig sein.

Weitere Informationen zu Fast Track Diagnostics unter www.fast-trackdiagnostics.com

1

Siemens Healthineers 2017 DE

Siemens Healthineers ist das separat geführte Healthcare-Geschäft der Siemens AG. Es unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, bessere Ergebnisse bei geringeren Kosten zu erzielen, indem es sie auf ihrer Reise hin zu mehr Präzisionsmedizin, einer verbesserten klinischen Versorgung und Patientenerfahrung, sowie der Digitalisierung des Gesundheitswesens aktiv begleitet. Als führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,8 Milliarden Euro und ein Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und ist mit rund 48.000 Beschäftigten weltweit vertreten.