Press release

Siemens Healthineers und die Europäische Gesellschaft für Radiologie starten Partnerschaft zur Digitalisierung

Nicht zur Veröffentlichung in den USA

  • Zusammenarbeit bei Events zu Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz (KI)
  • Webinare und Webcasts zu Information und Austausch mit Radiologen
  • Blogposts von Siemens Healthineers bieten Einblicke in die Entwicklung

Mit dem ersten Kurs „Intelligence. Innovation. Imaging – The perfect vision of AI.”, vom 5.-6. April in Barcelona, starteten Siemens Healthineers und die Europäische Gesellschaft für Radiologie eine Kooperation, die den Austausch mit der Radiologen-Community zum Ziel hat. Dieses Konzept hat sich bereits in der Digital Experience Hall über die digitale Zukunft der Radiologie auf dem European Congress of Radiology (ECR) bewährt, also werden die Partner das Konzept fortsetzen: „Die Digitalisierung betrifft uns alle und wird sowohl unser Leben als auch das Gesundheitswesen fundamental verändern“, sagt Christoph Zindel, President Diagnostic Imaging bei Siemens Healthineers. „Nur Unternehmen, die das Thema aktiv treiben und verstehen, werden diese digitale Zukunft mitbestimmen. Umso wichtiger ist der effektive Austausch mit der Radiologie-Community, um zusammen effektive Lösungen zu erkennen und den Austausch weiter zu fördern.“ Professor Lorenzo E. Derchi, Chairman des ESR Board of Directors, aus Genua, Italien fügt hinzu: „Es freut uns sehr, dass Siemens Healthineers nicht nur die Zukunftsthemen Radiologie, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt des Unternehmensfokus gestellt haben, sondern dass gemeinsam mit der ESR daran gearbeitet wird, wie wir diese Themen unseren Mitgliedern am besten nahebringen können. Das Event in Barcelona, war ein toller und erfolgreicher Auftakt, dem noch viele weitere Höhepunkte folgen sollen".

In Zukunft wird Siemens Healthineers regelmäßig Texte und Interviews zum Thema KI auf dem kürzlich vorgestellten AI Blogder ESR veröffentlichen.

Den AI Blog der ESR finden Sie unter https://ai.myesr.org
Aufzeichnungen der Vorträge unter https://www.maiesr.org/recorded-lectures

Siemens Healthineers 2018 DE | Europäischer Radiologiekongress

Siemens Healthineers unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, auf ihrem Weg hin zu dem Ausbau der Präzisionsmedizin, der Neugestaltung der Gesundheitsversorgung, der Verbesserung der Patientenerfahrung und der Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr zu erreichen. Als ein führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt. Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,4 Milliarden Euro und ein bereinigtes Ergebnis von 2,3 Milliarden Euro und ist mit rund 50.000 Beschäftigten weltweit vertreten. Der Europäische Radiologiekongress (European Congress of Radiology, ECR) ist das jährliche Zusammentreffen der European Society of Radiology (ESR), die weltweit aus über 101.000 Mitgliedern besteht, der European Federation of Radiographer Societies (EFRS) und der European Society for Hybrid, Molecular and Translational Imaging (ESHIMT). Mit mehr als 28.000 Kongressteilnehmern ist der ECR einer der größten medizinischen Kongresse der Welt. Mit 300 ausstellenden Unternehmen auf einer Fläche von 26.000 Quadratmetern ist der Kongress außerdem eine der größten Medizinmessen Europas.