Siemens Healthineers auf dem RSNA 2017: Let's shape the future of imaging together

2017-11-27

Auf dem diesjährigen Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago, USA, stellt Siemens Healthineers seinen Pioniergeist und sein Ingenieurwissen unter Beweis. Mit Produkten und Lösungen, die entwickelt wurden, um die Ergebnisse zu verbessern und die Kosten zu senken, setzt Siemens Healthineers unter dem Motto "Let's shape the future of imaging together" gemeinsam mit seinen Kunden neue Trends im Gesundheitswesen.

min
Veröffentlicht am 26. November 2017

Mit seinem CT-Portfolio verbessert Siemens Healthineers Patientenerfahrung und stärkt Präzisionsmedizin
Erlangen, 26.11.2017

  • Somatom go.All und Somatom go.Top öffnen die Somatom-go.-Plattform für anspruchsvolle klinische Felder wie Kardiologie und CT-geführte Intervention
  • Premium-Systeme Somatom Edge Plus und Somatom Force wurden mit der weltweit ersten FAST 3D Camera zur automatischen präzisen und konsistenten Positionierung der Patienten vorgestellt
  • Innovative Technologien tragen zu besseren Patientenerfahrungen, zur Standardisierung der Untersuchungen und damit zu präziserer Diagnostik bei geringeren Kosten bei

Siemens Healthineers zeigt auf dem Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago, USA, sein neues Scanner-Portfolio, das alle Anforderungen und Kundenbedürfnisse in der CT-Bildgebung abdeckt. Mit innovativen Workflow-Technologien tragen die neuen Computertomographen zu einer standardisierten und hochwertigen Untersuchungsqualität bei, die die klinischen Anwender auf dem Weg hin zur Präzisionsmedizin unterstützt – und gleichzeitig die Patientenerfahrung deutlich verbessert.

Nexaris Therapy Suites für präzisere Therapieverfahren dank direktem Zugang zu MR-, CT- und Angiographie-Bildgebung
Erlangen, 26.11.2017

  • Nexaris Angio-CT mit Instant Fusion(1) für kombinierte Angiographie und CT-Bildgebung in der interventionellen Radiologie
  • Nexaris Angio-MR-CT(2) mit Pilot-Technologie(3) für den kombinierten Einsatz intraoperativer Bildgebung in chirurgischen Verfahren
  • Nexaris Therapy Suites können je nach Kundenbedarf als Ein- oder Mehrraumlösung installiert werden

Siemens Healthineers hat nexaris Therapy Suites für intraoperative multimodale Bildgebung im Bereich der Chirurgie und interventionellen Radiologie entwickelt. Diese unterstützen eine präzise Diagnostik, intraoperative Echtzeit-Bildgebung und direkte Ergebniskontrolle. Klinische Arbeitsabläufe können effizienter und für den Patienten komfortabler und sicherer gestaltet werden. Auf dem diesjährigen Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago präsentiert Siemens Healthineers nexaris Therapy Suites weltweit zum ersten Mal.

Siemens Healthineers verbessert den klinischen Ablauf einer Biopsie in der Mammographie mit Mammomat Revelation
Erlangen, 26.11.2017

  • 3D HD Breast Biopsy nutzt die Vorteile der HD Brust-Tomosynthese von Siemens Healthineers und ermöglicht so eine gezieltere, präzisere Biopsie dank eines einzigartigen Aufnahmewinkels von 50 Grad
  • Insight Breast Density bestimmt automatisiert die Brustdichte und stellt die Information noch während der Untersuchung zur Verfügung, um somit einen personalisierten Ablauf der Bildgebung zu unterstützen
  • Kontrastmittel-Bildgebung in der Mammographie erweitert die diagnostischen Möglichkeiten und verbessert den Zugang zur funktionellen Bildgebung der Brust

Siemens Healthineers zeigt auf dem Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago, USA, erstmalig sein neues Mammographie-System. Mammomat Revelation verbessert die Präzision in der Mammographiediagniostik und in der Biopsieführung – das bei zusätzlich verbessertem Patientenkomfort. 

Mit der Applikation GOKnee3D steigert Siemens Healthineers die Produktivität der MR-Bildgebung
Erlangen, 26.11.2017

  • Neue Applikation kann dabei helfen, die Scanzeit bei Magnetresonanzaufnahmen des Knies von 20 auf zehn Minuten(2) zu halbieren. Davon profitieren Radiologie-Anbieter ebenso wie die Patienten.
  • Akquisition einer klinisch validierten, hochaufgelösten isotropen 3D-Knie-Untersuchung mit allen relevanten Kontrasten und zur Befundung in allen Bildebenen

Siemens Healthineers zeigt auf dem Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago, USA, eine innovative Applikation für die Magnetresonanztomograhie, die dabei hilft, die Dauer von umfassenden diagnostischen Untersuchungen des Knies zu verkürzen. Während bisher eine Standarduntersuchung des Knies etwa 20 Minuten in Anspruch nimmt, lässt sich mit GOKnee3D eine hochaufgelöste diagnostische 3D-Untersuchung des Knies in zehn Minuten akquirieren. 

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere