Siemens Healthineers auf dem RSNA 2016: Engineering Success. Pioneering Healthcare. Together.

Chicago | 2016-11-28

min
Veröffentlicht am 27. November 2016

Auf dem diesjährigen Kongress der Radiologischen Gesellschaft Nordamerikas (RSNA) in Chicago, USA, präsentiert sich das separat geführte Healthcare-Geschäft der Siemens AG erstmals mit dem neuen Markennamen Siemens Healthineers. Der neue Name unterstreicht den Pioniergeist und das Ingenieurwissen des Unternehmens in der Gesundheitsindustrie. Ziel der neuen strategischen Ausrichtung von Siemens Healthineers ist es, Gesundheitsversorger weltweit dabei zu unterstützen, aktuelle Herausforderungen zu meistern und sich in ihrem jeweiligen Geschäftsumfeld weiterzuentwickeln. Durch Produkte und Lösungen, die die Effizienz steigern und die Kosten senken, setzt Siemens Healthineers unter dem Motto "Engineering Success. Pioneering Healthcare. Together." gemeinsam mit seinen Kunden neue Trends im Gesundheitswesen.

Schnellere MRT-Scans mit Compressed Sensing von Siemens Healthineers
Erlangen, 27.11.2016 

  • Siemens Healthineers untermauert mit neuartiger Beschleunigungs-Technologie seine Innovationsführerschaft in der Magnetresonanztomographie
  • Compressed Sensing ermöglicht bis zu zehnmal schnellere MRT-Aufnahmen – ohne Abstriche bei der Bildqualität
  • Die erste Applikation Compressed Sensing Cardiac Cine erlaubt die Aufnahme diagnostischer Bilder des Herzens von Patienten mit Atemnot oder Arrhythmien
  • Gesundheitsanbieter profitieren von der wirtschaftlicheren Auslastung ihrer Systeme und einer besseren Wettbewerbssituation durch die vergrößerte Patientenpopulation

Siemens Healthineers zeigt auf dem RSNA 2016 eine bahnbrechende Software-Technologie, die eine wesentliche Limitierung der Magnetresonanztomographie (MRT) überwindet: die teils langen Messzeiten, die insbesondere bei der Aufnahme bewegter Organe eine große Herausforderung darstellen.

Siemens Healthineers bietet Radiologie-Kunden mit der CT-Plattform Somatom go. eine exzellente Investmentrendite
Erlangen, 27.11.2016

  • CT-Scanner Somatom go.Now und Somatom go.Up eignen sich für den Aufbau einer radiologischen Abteilung ebenso wie zur Erweiterung radiologischer Leistungen
  • Standardisierte Arbeitsabläufe und spezielle Servicepakete bieten Radiologie-Anbietern hohe finanzielle Verlässlichkeit und die Basis für erfolgreiches Wachstum
  • Einmaliges Ein-Raum-Konzept, das die Installations- und Betriebskosten drastisch senkt
  • Intuitive und vereinfachte Tablet-Steuerung erleichtert die Bedienung und erhöht den Patientenkomfort

Auf Basis der wesentlichen Anforderungen aller wichtigen Kundengruppen in der Radiologie hat Siemens Healthineers eine komplett neue Plattform für die Computertomographie entwickelt, die die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Anwender abdeckt und damit ihre Wettbewerbssituation verbessert.

Siemens Healthineers zeigt den besonders wirtschaftlichen MRT-Scanner Magnetom Sempra
Erlangen, 27.11.2016

  • 1,5-Tesla-Magnetresonanztomograph mit innovativen Applikationen trägt dazu bei, Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität der Radiologie-Anbieter zu stärken
  • Bis zu 30 Prozent geringerer Energieverbrauch und höhere Verfügbarkeit bei niedrigeren Betriebskosten durch innovatives integriertes Service-Konzept
  • Standardisierte und automatisierte Untersuchungsabläufe adressieren den anhaltenden Trend zur Industrialisierung des Gesundheitswesens
  • Komplette MRT-Untersuchungen in nur zehn Minuten – von der Vorbereitung des Patienten bis zum Abschluss der Untersuchung

Um die Wettbewerbsfähigkeit seiner Bildgebungskunden zu stärken, präsentiert Siemens Healthineers auf dem RSNA 2016 eine neuen, besonders wirtschaftlichen Magnetresonanztomographen (MRT).

Siemens Healthineers stellt das innovative robotergestützte Angiographie-System Artis pheno vor
Erlangen, 27.11.2016

  • Konzipiert für individualisierte, minimal-invasive Eingriffe bei multimorbiden Patienten, um den sich ändernden Krankheitsbildern Rechnung zu tragen
  • Vielfältige Software-Applikationen erleichtern selbst anspruchsvolle Untersuchungssituationen am Artis pheno
  • Entwickelt nach einem umfassenden Hygiene-Konzept, dass das Arbeiten in einem hygienischen Umfeld unterstützt

Auf dem diesjährigen RSNA präsentiert Siemens Healthineers das neue robotergestützte Angiographie-System Artis pheno vor. Das System wurde für den Einsatz in der minimal-invasiven Chirurgie, der interventionellen Radiologie sowie der interventionellen Kardiologie entwickelt.

Siemens Healthineers – Die neue Marke für das Healthcare-Geschäft von Siemens
Erlangen, 04.05.2016

Heute hat Siemens Healthcare seinen neuen Markennamen Siemens Healthineers präsentiert. Die neue Marke unterstreicht den Pioniergeist und das Ingenieurwissen von Siemens Healthcare in der Gesundheitsindustrie. Sie ist einzigartig und mutig und beschreibt punktgenau die Healthcare Organisation und ihre Mitarbeiter – Menschen, die für ihre Kunden da sind, die sie begleiten und inspirieren und die für herausragende Produkte und Lösungen stehen.

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere

Um die Bilder anzusehen oder herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere