Dr. Gregory Sorensen

ist Gründer und CEO von DeepHealth (Artificial Intelligence Division von RadNet), Executive Chairman von IMRIS und Mitglied im Board of Directors von Fusion Healthcare Staffing.

2011 stieg Gregory Sorensen bei Siemens Medical Solutions USA, Inc. ein und war dort bis 2015 President und CEO. Zuvor lehrte er als Professor an der Harvard Medical School und arbeitete von 1995 bis 2011 als Neuroradiologe am Massachusetts General Hospital. In dieser Zeit wurde er an das Massachusetts Institute of Technology (MIT) und die University of Oxford berufen.

Gregory Sorensen hat einen Bachelor of Science (B.S.) in Biologie vom California Institute of Technology, einen Master of Science (M.S.) in Computer Science von der Brigham Young University und einen Medizinabschluss der Harvard Medical School und des MIT. 1962 wurde er in Salt Lake City (USA) geboren.

Mitglied in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Deutsche Mandate:

  • Siemens Healthineers AG (börsennotiert)

Auslandsmandate:

  • Fusion Healthcare Staffing, LLC, USA
  • Invicro, LLC, USA
  • DFP Healthcare Acquisitions Corp., USA (börsennotiert)