Corporate

COVID-19 Labortests

Warum Labortests wichtig sind und welche Optionen es gibt

Neueste Meldungen

Warum Labortests so wichtig sind

Eine Person, die den COVID-19-Virus in sich trägt, infiziert im Durchschnitt mindestens zwei andere Menschen4,5 – und das möglicherweise, ohne selbst zu wissen, dass sie die Krankheit in sich trägt, weil sie (noch) keine der typischen Symptome zeigt, wie Fieber oder trockener Husten. Durch die hohe Infektionsrate und die Umweltstabilität des Virus ist es wichtig, infizierte Personen so früh wie möglich zu erkennen. Zum einen, damit Patienten mit einem schwereren Krankheitsverlauf von COVID-19 schnell und angemessen behandelt werden können. Und zum anderen auch um die allgemeine Ausbreitung des Virus zu einzugrenzen. Es gibt mehrere Testoptionen.

SARS-CoV-23
Unser FTD SARS-CoV-2 Test basiert auf einer Polymerase-Kettenreaktion (en. Polymerase Chain Reaction, PCR): Er erkennt virale RNA, also das genetische Material des Virus. Der Test wird verwendet, um aktive COVID-19-Infektionen zu bestätigen ‒ sowohl bei symptomatischen Personen als auch bei solchen, die noch keine oder überhaupt keine Symptome zeigen. Auf das Virus getestet wird eine Atemsekret-Probe, die üblicherweise von medizinischem Fachpersonal über einen Abstrich aus Nase und Hals entnommen wird.
COVID-19 Antibodies
Dieser Total Antibody-Test erkennt Antikörper, die sich als Teil einer Immunantwort auf eine COVID-19-Infektion bilden. Der Test wird verwendet, um sowohl aktuelle als auch bereits überstandene Infektionen festzustellen. Darüber hinaus könnten Antikörpertests einen Hinweis auf eine mögliche Immunität nach einer Infektion geben. Um auf Antikörper zu testen, wird eine Blutprobe entnommen.

Weitere Informationen

1

2

3

4

5